02 Mai 2012

Fairy Tail - Band 1 - Hiro Mashima [Manga]



Bildquelle
Produktinformation:
  • Taschenbuch: 192 Seiten
  • Verlag: Carlsen Verlag GmbH; Auflage: 4 (18. März 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3551796114
  • ISBN-13: 978-3551796110
  • (Quelle: Amazon)

Klappentext zu Band 1:

Heutzutage organisieren sich die Magier in den unterschiedlichsten Gilden. Diese werden vom Rat der Magier überwacht, denn es gibt auch schwarze Schafe unter ihnen. Einige sind in zwielichtige Machenschaften verstrickt.
Lucy, ein junges Magier-Mädchen, hat einen Traum. Sie möchte der berühmten Magiergilde "Fairy Tail" beitreten! Zu ihrem Glück trifft sie Natsu, einen Jungen, der bereits Mitglied ist. Zusammen werden die beiden in ihr erstes Abenteuer geschickt... 


Cover & Titel:

Das Cover Design von Fairy Tail ist mir beim einkaufen sofort ins Auge gesprungen.
Zusehen sind Lucy, Happy und Natsu ( von links nach rechts ) mit Gepäck auf einem felsig aussehenden Gebirge.
Man kann also annehmen, dass dieser Manga wohl was mit Abenteuern zu tun hat.
Ich finde den Titel recht interessant gewählt, da er einen da zu anregt es in die Hände zunehmen und mal kurz durch zu blättern, um dabei vielleicht auch schon mal die ersten Eindrücke davon zu sammeln.

Charaktere:

Es gibt 5 Hauptcharaktere:

Quelle
  • Natsu Dragneel(Auch bekannt als: Salamander, Beherrscht die Feuermagie, Seine schwäche: jegliche Transportmittel (Autos,Züge,Boote..etc.)
  • Lucy Heartfilia(Stellargeist-Magierin ( Sie kann man ihren Schlüsseln verschiedene Stellargeistern hevorrufen, die mit ihren Eigenschaften ,bei brenzligen Situationen, ihr aus der Patsche helfen können.))
  • Gray Fullbuster(Beherrscht die Eismagie, Schwäche: Entblößt sich öfters, ohne es zu merken)
  • Erza Scarlet(Spitzname: Titania, Magie: Kann sich bei einem Kampf in verschiedene Rüstungen und Waffen umwandeln.
  • Happy(Eine sprechende Katze und der Beste Freund von Natsu)

Ich möchte euch nicht so viel über die Hauptcharaktere verraten, da man die Charaktere in den folgenden Mangas immer besser kennen lernt. ;)


Zeichenstil:

Der Zeichenstil erinnert einen am Anfang an ,,One Piece’’.
Quelle
Die Gesichter sind schlicht und einfach gezeichnet und es wird mehr auf Mimiken geachtet.
Ist jemand von etwas überrascht oder schockiert, wird das Gesicht öfters so gezeichnet, dass man darüber schmunzeln muss.
Hiro Mashima lässt eher die Aktion Szenen zum Vorschein treten.
Die Bewegungen werden detaillierter gezeichnet und mit Comicsprache unterstützt (BOOM, Mampf,…).

Meine Meinung:

Ich fand den Manga einfach atemberaubend toll.
Obwohl ich kein Fan von überdimensionalen vollbrüstigen Frauen bin und meistens solche Mangas meide, hat mich Fairy Tail, aufgrund des vielen Humors und der öfters mitreizenden Story, dazu gebracht es zu lieben.
Obwohl man mit ganz viel Humor und Abenteuern konfrontiert wird, lässt sich aber auch Romantik wiederfinden.
Die romantischen Szenen hat Hiro Mashima gut mit dem Humor eingefädelt, sodass man einerseits mitfühlt, wenn es dramatisch wird,  
anderseits mitlacht, wenn es danach lustig wird.
Das eigentliche Thema, dass dieser Manga beinhaltet ist Freundschaft bzw. auch Kameradschaft.
Dadurch werden die Abenteuer für den Leser auch öfters mitreißend und emotional und man fängt an mit den Charakteren mitzufühlen.
Manchmal bekomme ich immer dieses Gefühl, dass ich ebenfalls dieser Gilde gerne beitreten würde und mit den fünf immer auf Abenteuerreise wäre. ;)
Zu dem Manga gibt es auch einen Anime, der einen nicht enttäuschend wird.
Jedoch sind Manga und Anime noch fortlaufend, dennoch stört mich das nicht wirklich, da es mich eher deprimieren würde, wenn Fairy Tail enden würde. :D 
2012 soll es auch nun einen Film dazugeben ♥


Fazit:
Ein abenteuerlustiger Manga mit ganz viel Humor, Action und Romantik.
Ein muss für jeden abenteuerlustigen Manga Fan und auch sonst empfehle ich es jeden Manga Fan.

Daher gibt es für Fairy Tail:

5 von 5 Punkten

8 Kommentare:

Eva Mirschel hat gesagt…

Hört sich toll an der Manga...ich habe heute auch meinen ersten Manga rezensiert :-D

Lydia hat gesagt…

Super! :) Für deine erste Manga-Rezi echt toll, weiter so! ;)
Ich werde mir "Fairytail" mal näher anschauen... ^^

LG
Lydia

MissPQ hat gesagt…

Cool, die lese ich mir mal jetzt durch ;D

MissPQ hat gesagt…

Dankeschön Lydia ♥ Das freut mich sehr ^-^

lg Quynh

Alisia hat gesagt…

also ich finde nicht dass es Ähnlichkeiten mit One piece hat. one piece und Fairy tail sind ganz anders gezeichnet... finde ich
bei Shonen Jump mangas ist es eigentlich immer so :)

aber hast tolle rezi geschrieben :D
lg
Alisia

MissPQ hat gesagt…

Fairy Tail und One Piece ähneln sich nicht zu 100% überein (zum Glück nicht xD ), aber mein 1.Eindruck beim durchblättern war einfach:''Erinnert mich ein bisschen an One Piece.''(Jetzt vom Zeichenstil).
Aber je mehr man sich mit Fairy Tail auseinander setzt, desto mehr erkennt man wie unterschiedlich die beiden sind ^^.(Da stimme ich dir schon zu)

Dankeschön,darüber freue ich mich sehr >///<

lg Quynh

Hwaiting hat gesagt…

Sehr schöne Rezi =^.^=
Ehrlich gesagt musste auch ich bei Fairy Tail an One Piece denken.
Bin aber ein großer Fan von Fairy Tail *.*

Flügel. hat gesagt…

Fairy Tail ist wirklich toll. *-* Aber auch mich erinnert es an One Piece. :D
PS: Ich finde deinen Header total niedlich. ♥


Mein Bücherblog
Mein Anime- / Manga- / Cosplayblog

Kommentar veröffentlichen

 
design by copypastelove and shaybay designs.