23 August 2013

Ryan Hunter - This Girl Is Mine (Band 2) von Piper Shelly

Quelle
Produktinformation:

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 429 KB
Seiten der Print-Ausgabe: 331 Seiten
Sprache: Deutsch

Klappentext:


Ryan Hunter hat in seinem Leben schon mehr als genug Mädchen geküsst. Doch die, von der er seit Jahren träumt, ist hoffnungslos in seinen besten Freund verknallt.

Lizas offensichtliche Hingabe für Tony Mitchell ist eine Qual, die Ryan bisher für sich behielt. Doch während eines Fußballsommercamps nehmen die Dinge eine unerwartete Wendung, als sich Tony in ein anderes Mädchen verliebt. Ryan weiß genau, eine bessere Gelegenheit, um bei Liza zu landen, bekommt er nicht. 


Als ihn Tony dann auch noch bittet, Liza abzulenken, bis er ihr die Wahrheit über seine neue Freundin gestanden hat, schmiedet Ryan einen Plan. Erst überredet er Liza zum Fußballspielen und lädt sie anschließend zu einer Party ohne Regeln ein. Er setzt alles daran, ihr zu beweisen, dass er mehr ist, als der oberflächliche Playboy, für den sie ihn hält. Nach ein wenig Fußballtraining zu zweit und einem sinnlichen Kuss sieht es so aus, als gäbe ihm Liza tatsächlich eine Chance. Allerdings hat Ryan die Rechnung ohne seinen besten Freund gemacht, der im denklich schlechtesten Moment aufkreuzt und alles zunichte macht … 


[Achtung!!!! Rezension kann Spoiler enthalten]

Um RYAN HUNTER richtig zu verstehen, sollte das Gegenstück TEAMWECHSEL zuerst gelesen werden.
Meine Meinung: 


Nach dem zuckersüßen Buch Teamwechsel, die ja die Liebesgeschichte der Liz zeigt, folgt nun die Liebesgeschichte des Ryan Hunters.
Als ich die Rezension zu Teamwechsel geschrieben hatte, wurde ich auch schon darauf hingewiesen unbedingt den zweiten Teil zu lesen und es hat sich auf jeden Fall gelohnt.
Cover und Titel lässt einen, auf den ersten Blick, schon erahnen, dass es sich hierbei um den zweiten Teil handelt. Sehr große Veränderungen wurden da ja zum Glück nicht gemacht, es ist schlicht und passt zu seiner Geschichte.

Die Geschichte wird auch hier aus der Ich - Perspektive erzählt, also von der Sicht von Ryan. Ich habe mich schon so gefreut es zu lesen, denn bei Teamwechsel fand ich ihn einfach schnucklig ;). Umso interessanter war es nun auch zu erfahren wie er bei diesen ganzen Turbolenzen gedacht hatte bzw. sich gefühlt hatte.
Ryan war ja ,wie gesagt, schon schnuckelig im ersten Band, aber der zweite toppt alles um so einiges. Seine Gedanken und Emotionen sind einfach so süß (vor allem wenn er eifersüchtig wurde :D ). 
Ich hatte beim Lesen auf jeden Fall ganz viel Spaß gehabt und hatte mich besonders an den Stellen gefreut, die ich beim ersten Band so spannend fand, zu erfahren wie er damit klar kam.

Fazit:


Wer den ersten Teil schon gelesen hat, sollte sich unbedingt auch den zweiten vornehmen!!! Es wird sich auf jeden Fall lohnen, vor allem die weiblichen Leser werden sich bestimmt daran erfreuen.

Von mir bekommt es, wie beim Vorgänger:

5/5 Punkte

1 Kommentare:

Kleine8310 hat gesagt…

Hey du. Deine Posts sind echt prima. Ich bin jetzt auch Leserin bei dir geworden und freue mich auf deine nächsten Posts. Liebe Grüße Petra
www.papierundtintenwelten.blogspot.de

Kommentar veröffentlichen

 
design by copypastelove and shaybay designs.